News

GROTESK!

GROTESK!

Teatro della Cometa – Rom
Spielzeit 25.04.2018 – 06.05.2018

Bruno Maccallini
GROTESK! Ridere rende liberi

HIER TICKETS KAUFEN:
https://rwd.anyticket.it/site/Web/SchedaEvento.aspx…

Das Bühnenstück „Grotesk! Ridere rendere liberi” von Bruno Maccallini und Antonella Ottai entstand im Zuge einer Recherche über das Leben einiger der berühmtesten Komiker der Dreißiger Jahre, Ikonen des mitteleuropäischen Unterhaltungstheaters und insbesondere des Berliner Kabaretts.

Die Inszenierung, die vom 25. April bis zum 6. Mai 2018 im Teatro della Cometa Rom zu sehen ist, wechseln sich Auszüge aus dem Originaltext in erster Person mit musikalischen Einlagen, Liedern, Balladen, Sketchen und Monologen der bekanntesten Autoren und Musiker der Weimarer Republik ab, welche eigens für die Inszenierung frei übersetzt und neu arrangiert wurden.

„Das Kabarett ist das gegebene Schlachtfeld, auf dem mit den einzig sauberen Waffen geschliffener Worte und geladener Musik jene mörderischen aus Eisen in die Flucht geschlagen werden können.“ (Friederich Holländer)

Regia Bruno Maccallini

Musiche originali Pino Cangialosi

Kabarett Ensemble: Stefano Costantini tromba – Flavio Cangialosi contrabbasso, pianoforte, percussioni – Pino Cangialosi pianoforte, fagotto, percussioni, fisarmonica

Voce Narrante Franca d’Amato

Visual Luca Ruzza con Tiago Branchini e Gioele Stella
Regia audiovisiva Benedetto Sanfilippo
Testi e ricerca iconografica Antonella Ottai

Luci Maurizio Montobbio
Costumi Alexandra Stelzer, Alice Paris
Movimenti coreografici Igino Massei
Magia Disguido Guido Marini
Pupazzo Grotesk Andrea De Cesare
Maschere Jakob De Chirico

Tecnico luci Giacomo Cursi
Assistente alla Regia Martina Maccallini

Proiettori messi a disposizione da OpenLab Company
Disegno Grafico Stefania Giuseppetti
Foto di scena Martina Maccallini, Mauro Terranova

Ufficio stampa Cinzia D’Angelo

Produzione esecutiva e Organizzazione: Antonella Lepore

Tags: , ,

Author Description

Comments are closed.